Die neuesten Aktivitäten des Reit- und Fahrvereins Weilburg e.V. findet Ihr hier.


Reiter des RUF Weilburg weiter auf Erfolgskurs

Das Wochenende vom 7. bis 8. Mai stand ganz im Zeichen der Jugendringturniere – letzter Halt vor dem Finiale: Wetzlar.

Lara-Sophie Barth ging mit Rubinia in einem Dressurreiterwettbewerb an den Start. Leah Pross startete mit Don Injesta eine Dressurreiter A und konnte sich den 3. Platz erreiten.

Das große Finale fand am 14. und 15. Mai beim RUF St.Georg Drommershausen statt. Auch hier ritt Lara-Sophie mit Rubinia in einem Dressurreiterwettbewerb und konnte sich den 8. Platz sichern. Ebenfalls startete sie in einem Schritt-Trab-Galopp-Wettbewerb und konnte sich dort auf den 4. Platz setzen. Über den 5. Platz konnte sich das Paar dann in der Gesamtwertung freuen.

Don Injesta und Leah Pross konnten sich auch in Drommershausen in der Dressurreiter A behaupten und belegten in der Gesamtwertung den 2. Platz.

Im Springreiter-Wettberwerb ging Kim Schaffrath und ihr Pony Champion an den Start. Die beiden konnten mit spitzen Leistung überzeugen und holten sich den Sieg in dieser Prüfung und somit auch den Gesamtsieg in der Wertung.

Emma Wirth und ihre Nancy gingen nach krankheitsbedingter Pause wieder gemeinsam in einem Stilspring-Wettbewerb, einem Stilspring-Wettbewerb mit erlaubter Zeit und einem Stilspring-Wettbewerb der Klasse A an den Start. Hier konnte sich das Paar für die weitere Sasion gut vorbereiten.


Obertiefenbacher Reitertage Dressur

Am vergangenen Wochenende starteten drei Reiterinnen des RuF Weilburg erfolgreich bei den Dressurprüfungen der Obertiefenbacher Reitertage.
Lorena Ehrig stellte sich mit ihrem Pferd Don Injesta in einer Dressurprüfung der Klasse A** vor. In dieser Prüfung belegte sie den siebten Platz. Leah Pross startet ebenfalls mit dem Pferd Don Injesta in einem Dressurwettbewerb und konnte sich auf dem zweiten Platz platzieren.
Stefanie Dillmann bestritt mit ihrem Pferd Hasty Matilda die erste Reitpferdeprüfung für 4-jährige Pferde und eine Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Gemeinsam haben sie viele Erfahrungen im Dressurviereck gesammelt.


Lustige Osterspiele auf der Anlage des RuF Weilburg

Am Samstag, den 16.04.2022, haben der RuF Weilburg und der Horseclub mit den Vereinsmitgliedern Ostern gefeiert. Auf dem Gelände des RuF Weilburg fanden Reiterspiele für Klein und Groß statt. Neben der Ostereiersuche konnte zu Pferd ein „blinde Kuh“-Hindernislauf, Ball-Weitwurf und ein Wasser-Balancespiel bewältigt werden. Für das leibliche Wohl standen viele Muffins, Kuchen und anderen Leckereien bereit. Außerdem konnten sich die Kinder auch auf einem Spielplatz austoben. Alle Beteiligten hatten bei schönstem Wetter viel Spaß. Am Ende der Osterspiele bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde bevor rund um den Reitplatz gemeinsam die versteckten Ostereier gesucht wurden.


Weitere Turniererfolge bei widrigen Wetterbedingungen

Am 02.04.2022 startete Leah Pross in einem Dressurreiterwettbewerb der Klasse A in Rodheim-Bieber zum ersten Mal auf dem Pferd Don Injesta von Lorena Ehrig.. Gemeinsam erreichten sie den 2. Platz mit einer Wertnote von 8,5.  


Horseclub ab 01.04.2022 beim RuF Weilburg

Der Hoseclub ergänzt ab dem 01. April unser Angebot auf der Anlage und übernimmt den Schwerpunkt der Reitstunden für die Kinder und Jugendliche


Erfolgreicher Turnierauftakt der Reiterinnen

Auch die Reiterinnen des RuF Weilburg sind erfolgreich in die Turniersaison gestartet. Lorena Ehrig erreichte am 11.03.2022 in Freudenberg mit einer Wertnote von 7,6 einen hervoragenden 6. Platz in der A-Dressur.

 

Am 19.03.2022 war sie mit ihrem Pferd Don Injesta in Diez beim E-Springen am Start. Auch Stefanie Dillmann startete in dieser Prüfung zum ersten Mal mit ihrer jungen Stute bei einem Turnier. Die 4jährige Hasty Matilda zeigte sich im E-Springen unerschrocken und übertraf die in sie gesetzten Erwartungen.

 

Am 26.03.2022 startete Lorena Ehrig nochmals mit Don Injesta beim Dressurturnier in Diez und konnte dort mit einer Wertnote von 7,6 die A** Dressur für sich entscheiden. Lara-Sophie Barth startete am selben Tag in Lahnau-Waldgirmes auf Rubinia beim Pony-Dressurreiterwettbewerb. Leah Pross startete ebenfalls in Waldgirmes in einem Dressurreiterwettbewerb und belegte mit einer Wertnote von 7,4 mit ihrem Pferd Rivero den dritten Platz.

 

 


Erstes Voltiturnier nach 2 Jahren erfolgreich gestartet

Unsere Voltis haben am 19.03.2022 einen erfolgreichen Saisonauftakt auf dem Turnpferdturnier in Greifenstein geschafft. Die Mädels der Einsteiger- und Schrittgruppe , die erst seit Januar in den aktuellen Gruppenkonstellationen trainieren, konnten tolle Leistungen abrufen und super Wertnoten erturnen.
Die Einsteigergruppe erreichte den 3. Platz🥉, die Schrittkinder Platz 2🥈. Bei der Siegerehrung konnten sich Voltis und Trainer daher nicht nur über Schleifen, sondern auch noch über 2 Pokale freuen.


DANKE - Viele Hände haben zugepackt und mitgemacht - DANKE

Unser erster Arbeitseinsatz in diesem Jahr wurde nicht nur mit Sonne verwöhnt und unterstützt, es haben auch fast 50 fleißige Helferinnen und Helfer mit angepackt. Am 12.03.2022 konnten dank des guten Wetters auf der ganzen Anlage viele notwendige und seit langem aufgelaufene Arbeiten angegangen werden.
Die Wände des Stall strahlen innen und außen nach dem neuen Anstrich wieder weiss. Das Reiterstübchen wurde gründlich entstaubt und geputzt, die Fenster gereinigt. Viele fleißige Kinderhände haben aus Wolle zahlreiche Seile geflochten, an denen die Schleifen der vergangenen Turniere jetzt die Rückwand des Reiterstübchens zieren. In der Halle wurden die Bande und die Wände abgekehrt, die Spiegel wurden grundgereinigt. Die Regenrinnen wurden gesäubert und teilweise neu verlegt. Außerdem wurden viele weitere notwendige Arbeiten erledigt.
Wir danken auf diesem Wege allen kleinen und großen Helferinnen und Helfern für die tolle Unterstützung und die schöne entspannte Atmosphäre. Neben Vereinsmitgliedern und ihren Familienangehörigen haben auch viele fleißige Hände des Horseclubs mit angepackt, die ab April in den Verein einziehen.