Münzenberg


Auf dem Turnier in Münzenberg war das Glück leider nicht auf unserer Seite.
Am Samstag wollte die L - Gruppe an den Start gehen, wurde jedoch aufgrund des "lahmenden" Pferdes nicht zur Prüfung zu gelassen, wodurch auch unsere drei Einzelstarter auf ihren Start verzichten mussten.
Sonntag morgen stand uns ein Marathon an Prüfungen bevor. Zunächst startete die A Gruppe im Pflichtwettbewerb auf Gina und konnte ihre Leistung wieder verbessern und sich somit den zweiten Platz sichern. Auch die L-Gruppe erturnte sich im Pflichtwettbewerb den 2. Platz auf Panja. In der Prüfung der Nachwuchsgruppe hatte Panja es sehr schwer im tiefen Sand zu galoppieren, fiel dadurch oft in den Trab, was für die Voltigierer eine Menge Nuller auf dem Wertnungsbogen und den Abbruch der Prüfung  bedeutete.
Die Einsteiger und Schritter machten ihre Sache sehr gut. Die Einsteiger sicherten sich mit Pony Rabea eine 5,0 und den 5. Platz. Die Schrittkinder erreichten auf Pferd Gina in einem großen Starterfeld den 6. Platz.