Unsere Einzelvoltigierer in Roßdorf (09.06.) und Hungen (16.06.) erfolgreich Maja, Lena und Celine gingen in Roßdorf an den Start. Tamara musste leider verletzungsbedingt aussetzen. Aufgrund einer Baustelle mussten wir einen Umweg fahren und zusätzlich wurde die Prüfung eine halbe Stunde vorgezogen, so dass wir genau 15 min vor Prüfungsbeginn auf dem Turnierplatz ankamen. Als eingespieltes Team schafften wir es dennoch, dass Enrico, Maud als Longenführer und die Voltigierer rechtzeitig prüfungsbereit waren und hatten sogar noch Zeit ein schnelles Foto zu machen. Maja startete wieder im Nachwuchseinzel L und musste sich leider mit 0,03 Punkten Unterschied geschlagen geben und erreichte Platz 2. Dennoch führt sie nach wie vor die Rangliste des PSJ-Cups der Einzelvoltigierer aus Hessen an. Im Nachwuchseinzel A platzierte sich Lena ebenfalls auf dem 2. Platz und Celine auf Platz 3.

 

Vergangenes Wochenende startete Juliette im L Einzel mit Enrico und Maud als Logenführer auf dem Turnier in Hungen. Sie konnte trotz eines kleinen Wacklers in der Pflicht, eine super Leistung abrufen und in einem großen und starken Starterfeld den 1. Platz erreichen.